It’s time to think bigger

It’s time to think bigger

3ak | 7. September | BPQM Azra, 3ak, Nevena, 5ck, Marko Haschej von den Moonshot Pirates, Yassin...

Nichts kann uns aufhalten …

Nichts kann uns aufhalten …

1ak | 27.September | Wandertag … auch nicht Nieselregen und teilweise...

Fotofestival La-Gacilly Baden – 2ck unterwegs in der Stadt

Fotofestival La-Gacilly Baden – 2ck unterwegs in der Stadt

2ck | 27. September | PBGW, BB, BW Welches Foto zeigt am besten, was Frieden für uns...

Wandertag, oder: Der Weg ist das Ziel!

Wandertag, oder: Der Weg ist das Ziel!

4ak I 23.September I Wandertag Das Ziel – Mödling zu Fuß zu erreichen –...

Hoch hinaus …

Hoch hinaus …

2dk & 3bs I 15. September I Wandertag … ging es für die 2dk und 3bs an ihrem...

  • It’s time to think bigger

    It’s time to think bigger

  • Nichts kann uns aufhalten …

    Nichts kann uns aufhalten …

  • Fotofestival La-Gacilly Baden – 2ck unterwegs in der Stadt

    Fotofestival La-Gacilly Baden – 2ck unterwegs in der Stadt

  • Wandertag, oder: Der Weg ist das Ziel!

    Wandertag, oder: Der Weg ist das Ziel!

  • Hoch hinaus …

    Hoch hinaus …

Tag der offenen Tür

Jobchancen durch moderne Ausbildung

INFOMESSE am 19. und 20. November 2021 an der HAK/HAS Baden – Tage der offenen Tür

Die Infomesse der HAK/HAS Baden, Mühlgasse 65, findet am Freitag, den 19. November, von 13:30 bis 17:00 Uhr, und am Samstag, den 20. November, von 9:00 bis 12:00 Uhr, statt.

Alle interessierten Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern können sich an diesen beiden Tagen einen Überblick über das gesamte Bildungsangebot der Handelsakademie, der Handelsschule und der Handelsakademie für Berufstätige verschaffen. 

Infos:

  • keine Vorregistrierung nötig
  • verpflichtendes Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes
  • 3-G-Regel (Selbsttests („Wohnzimmertests“) sind nicht zulässig)

Programm:

  • Lernen Sie an den einzelnen Infoständen Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer näher kennen und informieren Sie sich über Fächer, Zweige, Sprachen und Freigegenstände
  • Besuchen Sie Info-Vorträge zu unseren Schwerpunkten:
    • Kommunikationsmanagement und Marketing
    • Informations- und Kommunikationstechnologie – E-Business
    • Management, Controlling und Accounting
    • Enterprise Resource Planning
  • Machen Sie sich mit den Räumlichkeiten und dem Schulgebäude vertraut und gewinnen Sie Einblicke in den vielseitigen Schulalltag

Nichts kann uns aufhalten …

1ak | 27.September | Wandertag

… auch nicht Nieselregen und teilweise kräftiger Wind, denn Klassenvorständin Dr. Alia Moser und BW-Guru Mag. Harald De Georgi gaben bereits im Vorfeld diese Devise aus. Von der Schule aus startend, erreichten wir unser erstes Etappenziel die Theresienwarte. Bereits auf dem Weg dorthin mussten Moser und De Georgi abwechselnd Motivator spielen, um alle dort hinaufzubringen. Flotten Schrittes ging es über die Einöde weiter zum Pfaffstättner Kogel. Manche schwächelten unterwegs ein wenig, doch mit Anfeuerungsrufen schafften es schlussendlich alle, auch diesen Gipfel zu erklimmen!

Dr. Alia Moser

It’s time to think bigger

3ak | 7. September | BPQM

Azra, 3ak, Nevena, 5ck, Marko Haschej von den Moonshot Pirates, Yassin und Marco, 3ak

Schon in der ersten Stunde des BPQM-Unterrichts gab es für die 3ak eine Überraschung: Prof. Bernhuber und Prof. Wimmer-Holzer luden Marko Haschej, den Gründer der internationalen Organisation Moonshot Pirates, ein, über Mindset und Motivation zu sprechen. Moonshot Pirates ist eine Organisation, die junge Menschen dazu ermutigt, groß zu denken, an sich zu glauben und an eigenen Projekten zu arbeiten. Bei den dreitägigen sogenannten Bootcamps können Jugendliche mit Unterstützung von Mentoren aus der ganzen Welt genau das tun: An Projekten arbeiten, die das Zeug haben die Welt zu verändern.

Auch Nevena Banov, 5ck, stattete der Klasse einen Besuch ab und erzählte von ihren Erfahrungen, die sie beim Bootcamp 2020 sammeln konnte und wie Moonshot Pirates ihr Leben verändert hat.

Fotofestival La-Gacilly Baden – 2ck unterwegs in der Stadt

2ck | 27. September | PBGW, BB, BW

Welches Foto zeigt am besten, was Frieden für uns Menschen bedeutet?

Wie schaffen es die weltbesten Fotografinnen und Fotografen zum perfekten Moment an der perfekten Stelle zu sein?

Und was bewegt Menschen in riesigen Schlammgruben nach Gold zu graben, wo doch die Chance zu verunglücken viel größer ist, als reich zu werden?

Diese Fragen stellten sich die 23 Mädchen und Burschen der 2ck beim Besuch des Fotofestivals in der Stadt Baden. Angeleitet durch PBGW Lehrerin Mag. Beate Jorda und Klassenvorständin MMag. Doris Bernhuber, besuchten die 23 Jugendlichen erst Bereiche des Kurparks, der Innenstadt, später den Gutenbrunner Park und den Doblhoffpark. Am besten gefielen Fotos, die Emotion und Ausdruck vermitteln, wie das Foto der jungen Frau im Einsatz für die „Black Lives Matter“ Bewegung, Sekunden vor ihrer Überwältigung durch bewaffnete Polizisten.

Obwohl sich der Vormittag regnerisch zeigte, konnte die Klasse den Ausflug genießen. Vielleicht finden sich in der 2ck ja noch Fotografinnen und Fotografen für den Fotowettbewerb des Festivals? Zu gewinnen gibt es interessante Kameras.

Maida Karjasevic 2ck, MMag. Doris Bernhuber

Wandertag, oder: Der Weg ist das Ziel!

4ak I 23.September I Wandertag

Das Ziel – Mödling zu Fuß zu erreichen – ist das seit Jahren selbst ernannte Ziel der Klasse um Klassenvorständin Mag. Sabine Schmid. Die Umsetzung gestaltete sich trotz Sonnenschein und angenehmen Temperaturen dennoch schwierig.

Einige Schülerinnen und Schüler blieben schon nach kurzer Zeit auf der Strecke. (Bild)

Anderen ging kurz vor dem Ziel die Puste aus. Kurz nach Gumpoldskirchen endete die Wanderung auch für den harten Kern. Aber die diesjährige 4ak gibt nicht auf und wird als 5ak nächstes Jahr wieder an den Start gehen! 

 Wir danken unseren Sponsoren und Schulpartnern recht herzlich!

                                 LKW-WALTER-Logologo-neudorfler graulogo steinmetz graunoen 150x150 grausparkasse grau

Kontakt - Impressum