Aufnahmeverfahren Schuljahr 2023/24

 Termin der Anmeldung:

Ab 3. Februar 2023 ist eine Anmeldung an der BHAK und BHAS Baden möglich. Bitte reservieren Sie sich ein Zeitfenster und buchen dieses über folgenden Link.


Anmeldebögen erhalten Sie im Sekretariat und zum Downloaden auf der Schulhomepage

 

Vorlage der Originalschulnachricht (sowie einer Kopie) der 8. Schulstufe an der Schule Ihrer 1. Wahl ab Freitag, 3. Februar bis Freitag, 24. Februar 2023 
(wenn bereits im 9. Schuljahr: Schulnachricht und Jahreszeugnis der 8. Schulstufe und Schulnachricht der 9. Schulstufe)

 

Folgende Unterlagen (Original und Kopie) sind bei der Anmeldung ebenfalls vorzulegen:


.) Geburtsurkunde
.) Meldezettel
.) Staatsbürgerschaftsnachweis
.) ecard
.) eventuell Legastheniegutachten
.) eventuell Sorgerechtsbescheid 

 

Anmeldezeiten an der BHAK und BHAS Baden:

FR, 3. Februar 2023  08:00 – 17:00 Uhr
MO, 6. Februar 2023 (Semesterferien) 08:00 – 12:00 Uhr
DI, 7. Februar 2023 (Semesterferien) 08:00 – 12:00 Uhr
MO, 13. Februar bis FR, 24. Februar 2023    08:00 – 14:00 Uhr
   

Das waren die Tage der offenen Tür 2022 an der BHAK/HAS Baden

Das waren die Tage der offenen Tür 2022 an der BHAK/HAS Baden

Anmeldeinformationen

Nach zweijähriger Coronapause durfte die BHAK/HAS Baden dieses Schuljahr erneut ihre Tore öffnen, um ihren Charme spielen zu lassen, interessierte Schülerinnen und Schüler willkommen zu heißen und diese in ihrer Überlegung zu bestärken, ein Teil der Schulfamilie zu werden.

Und das mit Erfolg! Zu erleben gab es dieses Jahr auch einige Highlights. Neben den allgemeinen Infos, die einerseits an den verschiedensten Infoständen erfragt sowie auch den mehrmals täglich gehaltenen Infovorträgen entnommen werden konnten, durften die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischendurch auch ihr Glück und Wissen am schuleigenen ÜFA-Stand auf die Probe stellen, dem Schauunterricht beiwohnen, ihr körperliches Geschick auf den Hoverboards im Turnsaal beweisen und letztlich ihren Hunger an der Popcornmaschine in der Aula stillen.

Zu verdanken war das mit Sicherheit dem Engagement der Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler, die tatkräftig mitgeholfen haben, die Tage der offenen Tür zu einem Erfolg zu machen. Danke an dieser Stelle an alle Beteiligten! Auch bei den Sponsoren B&B und der Sparkasse Baden bedanken wir uns recht herzlich.

Wir freuen uns, dass sich bereits eine Vielzahl an Besucherinnen und Besuchern für die Schnuppertage – Tage, an denen man dem Unterricht an der Schule beiwohnen kann – angemeldet hat. Noch sind einige wenige Plätze frei, es gilt: First come, first serve!

Badener Eislauf-Nachwuchs beim Training

Dass nicht nur schulische Erfolge ein großes Anliegen der 1as sind, bewiesen die Schülerinnen und Schüler am 23.1. auf dem Eislaufplatz in Traiskirchen. Voll Motivation verausgabte sich die Klasse in Begleitung des Klassenvorstands Mag. Christian Kostial und überzeugte mit den schon vorhandenen Eislaufkünsten. Für die zusätzlichen, sportwissenschaftlichen Inputs sorgten die Sportlehrer Mag. Doris Mitterecker und Dipl.-Sptl. Mathias Skorpil, womit der eine oder andere auch an seiner Technik feilen konnte. Bei so viel Einsatz und Begabung scheint auch eine sportliche Karriere durchaus im Bereich des Möglichen – man darf also gespannt sein!

ESCAPE YOUR WASTE

Vor den Weihnachtsferien konnten die Schülerinnen und Schüler der 1ak und der 1bk ihr Wissen über Lebensmittelverschwendung und Müllvermeidung auf ganz besondere Weise erweitern.

Beim neuesten Theaterstück „Escape Your Waste“ von Raoul Biltgen verwandelt ein SchauspielerInnen – Duo das Klassenzimmer in einen Escape Room, der von einem digitalen Wesen verschlossen wird und aus dem man sich nur befreien kann, wenn zahlreiche Fragen zum nachhaltigen Umgang mit unseren Lebensmitteln und zur Müllvermeidung bzw. Mülltrennung richtig beantwortet werden. Ein sehr interessanter und amüsanter Ansatz, um jungen Menschen diese Nachhaltigkeitsthemen näherzubringen. Bei der Vorführung des Stücks am 15.12. waren auch der Autor Raoul Biltgen und die Co-Produzentin des Stücks, Susi Preißl, anwesend.

The Mystery of Banksy

Die 4dk besuchte gemeinsam mit ihrem Professor Mathias Skorpil-Kastner und ihrer Klassenvorständin Timea Schmit die Ausstellung „The Mystery of Banksy“ in der Stadthalle F. Die interaktive Schau lud die Besucherinnen und Besucher nicht nur dazu ein, aktiv in die Kunstwerke des weltweit bekannten Straßenkünstlers einzutauchen, sondern bot auch eine vollständige Übersicht über die langjährig angesammelten, gesellschaftskritischen Arbeiten des bis heute anonym gebliebenen „Banksy“. Am Ende der Ausstellung durften die Schülerinnen und Schüler auch selbst kreativ werden und sich auf einer blanken Leinwand verewigen.

 Wir danken unseren Sponsoren und Schulpartnern recht herzlich!

                                 Walter Grouplogo-neudorfler graulogo steinmetz graunoen 150x150 grausparkasse grau

Kontakt - Impressum