Infovorträge und Guided Tours 

Da aufgrund der Covid-19-Situation ein Tag der offenen Tür in der gewohnten Form leider nicht möglich ist, bieten wir Infovorträge und Schulführungen an.

Termine:
Freitag, 20.11.2020        14:00 Uhr
Freitag, 20.11.2020        16:00 Uhr
Samstag, 21.11.2020      09:30 Uhr
Samstag, 21.11.2020      11:00 Uhr

Die Vorträge (Dauer ca. 30 Minuten) finden unter Einhaltung der Covid-19-Bestimmungen (namentliche Sitzplatzreservierung, Einhaltung der erforderlichen Abstände, Tragen von Mund-Nasen-Schutz) in unserer weitläufigen Aula statt. Danach besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Im Anschluss daran finden in Zehnergruppen Guided Tours statt, um die Räumlichkeiten und die Ausstattung unserer Schule zu präsentieren.

Eine Teilnahme ist nur mit Online-Anmeldung möglich!

Schnuppertage

Um das Bildungsangebot der HAK/HAS Baden live zu erleben, bieten wir Schnuppertage an.

Jeweils zwei Schüler/innen können am Unterrichtsgeschehen eines ersten oder zweiten Jahrganges bzw. einer ersten oder zweiten Klasse teilnehmen. Während der gesamten Unterrichtsdauer ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Anmeldungen zu den Schnuppertagen nimmt das Sekretariat gerne entgegen.

Tel.: 02252 88568
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bildungsangebot

Mit einem Klick zur Broschüre, der über das vielfältige Angebot der HAK/HAS Baden informiert:

  • moderne kaufmännische Ausbildung
  • umfangreiche Allgemeinbildung
  • Sportangebot
  • Freigegenstände …

Anmeldeverfahren

 

Einsatz in der Summerschool

 

Zwei angehende Maturantinnen, Tugba Öztürk und Anika Widermann, 5ak, übten sich in den letzten zwei Ferienwochen als Buddys in der Summerschool. Für ihren ehrenamtlichen Einsatz erhielten sie zu Schulbeginn von der Bildungsdirektion Niederösterreich eine Anerkennung in Form eines Buchgutscheins.

Als Buddys waren sie unterstützend in den Lerngruppen der Summerschool tätig. Sie konnten dafür von Mag. Irmgard Eichinger, die in der 5ak Deutsch unterrichtet, gewonnen werden. Buddys helfen Lehrkräften und Studierenden bei der Organisation des projektorientierten Unterrichts und lernten dabei Verantwortung für andere zu übernehmen und Vorbild zu sein. Die Summerschool wurde im August 2020 erstmalig eingerichtet, offen für alle interessierten Schülerinnen und Schüler der Pflichtschule, die ergänzenden Unterricht in Form einer Deutschförderung in Anspruch nehmen wollten.

Mit der Klasse unterwegs

3ak | 15. September | Wandertag

Gemeinsam mit Mag. Barbara Bernardis und Klassenvorständin Mag. Sabine Schmid wanderte die 3ak gemeinsam auf dem Wasserleitungsweg von Baden in Richtung Gumpoldskirchen. Nach einer längeren Strecke und ein paar Zwischenstationen kamen wir in Gumpoldskirchen an, wo die Klasse ihre ersehnte Verschnaufpause hatte. Danach ging es auf direktem Weg zurück zur Schule.

Beatrice Wlas, 3ak

Schulsprecherwahl

Bei der heurigen Schulsprecherwahl am 26. September konnte sich auf souveräne Weise Iadranca Latchici, 5ak, durchsetzen. Es gelang ihr, schon im ersten Wahlgang 65 % der Stimmen zu erhalten. Ihr Stellvertreter ist Tobias Reiner, 4bk. Als dritte Kraft in der Schülervertretung fungiert Stefanie Macher, 4ak. An Engagement fehlt es Iadranca keineswegs: „Danke für eure Unterstützung bei der Schulsprecherwahl! Als Schulsprecherin ist es mir eine große Freude, euer Sprachrohr für dieses Schuljahr zu sein. Bedanken möchte ich mich auch noch bei den anderen Kandidaten, die sich für die Schülervertretung aufgestellt haben. Mir gibt das Ergebnis sehr viel Mut für dieses Schuljahr und ich bin überzeugt, dass wir unserer Schule einen neuen Anstrich geben können! Bei Wünschen und Anregungen habe ich immer ein offenes Ohr für euch!“

Pferdeliebhaber oder doch eher Oldtimer-Fan?

4ak | 30. September | Heldenberg

Nach langer Zeit hatte die 4ak wieder einen Ausflug! Am 30.September 2020 besuchten die Schülerinnen und Schüler mit Mag. Gernot Gruber und Klassenvorstand Mag. Christian Kostial das Lipizzaner‑Trainingszentrum und Koller‘s Oldtimer-Museum am Heldenberg (Bezirk Hollabrunn). Durch eine Führung erhielten wir viele Informationen über Herkunft, Zucht und Training der Pferde sowie die Ausbildung der Reiter. Im Anschluss besichtigte die 4ak das Oldtimer-Museum von Rudolf Koller. Da wir sehr brav waren, durften wir zur Belohnung, mit Zustimmung des Museumsführers, sogar in die Oldtimer einsteigen – preisliches Highlight: ein Mercedes 300 SL im Wert von ca. 1,2 Mio. Euro.

Danijela Radic, 4ak

 Wir danken unseren Sponsoren und Schulpartnern recht herzlich!

                                 LKW-WALTER-Logologo-neudorfler graulogo steinmetz graunoen 150x150 grausparkasse grau

Kontakt - Impressum