Clean Production und Honigbienen

Clean Production und Honigbienen

3dk | 5. Mai | Betriebswirtschaft Am Donnerstag, den 5. Mai 2022, besuchte die 3dk mit...

Time Travel

Time Travel

4ak I 9. Mai 2022 I Geschichte Time Travel – auf den Spuren der Kaiserin Elisabeth von...

EU-Botschafterschule

EU-Botschafterschule

9. März | EU-Quiz Dr. Popp-Ruhtenberg, Alessandro Relota, Schulleiter Mag. Peter Stangler,...

DHL Express Austria

DHL Express Austria

2ck | 22. April | Betriebswirtschaft DHL Express Austria Geschäftsführer zu Gast in...

Besuch der UNO-City Wien - eines der vier Hauptquartiere der Vereinten Nationen

Besuch der UNO-City Wien - eines der vier Hauptquartiere der Vereinten Nationen

2dk | 31. März | Geographie Am Donnerstag, den 31. März 2022, besuchte die 2dk mit...

  • Clean Production und Honigbienen

    Clean Production und Honigbienen

  • Time Travel

    Time Travel

  • EU-Botschafterschule

    EU-Botschafterschule

  • DHL Express Austria

    DHL Express Austria

  • Besuch der UNO-City Wien - eines der vier Hauptquartiere der Vereinten Nationen

    Besuch der UNO-City Wien - eines der vier Hauptquartiere der Vereinten Nationen

Besuch der UNO-City Wien - eines der vier Hauptquartiere der Vereinten Nationen

2dk | 31. März | Geographie

Am Donnerstag, den 31. März 2022, besuchte die 2dk mit ihrer Klassenvorständin und Geographielehrerin Mag. Gerda Sacchetti das Vienna International Centre, besser bekannt als UNO-City, um das bereits im Unterricht erarbeitete Wissen zu vertiefen. Nach einem gründlichen Sicherheitscheck, der mit dem eines Flughafens vergleichbar ist, wurden der Klasse von zwei Führerinnen mehrere Räumlichkeiten der International Atomic Energy Agency (IAEA, deutsch: Internationale Atomenergie-Organisation) gezeigt. So sah die 2dk den „Hauptplatz“ der oben genannten Teilorganisation, lernte dabei neben wichtigen Eckdaten über die UNO auch unterschiedliche, spannende Tätigkeitsbereiche für die friedliche Nutzung von Atomenergie und bewunderte verschiedenste künstlerische Geschenke anderer Länder sowie einen Friedensnobelpreis, der im Jahr 2005 der IAEA verliehen worden war. Die Klasse hatte auch die Gelegenheit, bei einer Konferenz in einem höher gelegenen, separaten Raum zuzuschauen und somit den Ablauf einer solchen Besprechung genauer zu betrachten. Die Führung endete mit einer kleinen Ausstellung, die einige Objekte aus dem All beinhaltet. Aufgrund des schlechten Wetters bot sich leider nicht die Möglichkeit, ein Klassenfoto mit den Flaggen der Mitgliedsländer und Beobachterstaaten der UNO zu machen. Ein paar Schüler/innen der Klasse könnten sich auch eine Karriere bei der UNO-City vorstellen.

Raphaela und Benjamin Neudorfer, 2dk

 Wir danken unseren Sponsoren und Schulpartnern recht herzlich!

                                 LKW-WALTER-Logologo-neudorfler graulogo steinmetz graunoen 150x150 grausparkasse grau

Kontakt - Impressum