Aktuelle News aus dem Elternverein

 

Infos zur NOST

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 vielleicht haben Sie in den Medien bereits von dem Thema "Neue Oberstufe" gehört. 

"Die neue Oberstufe verfolgt zwei große Ziele: Die Verankerung bedarfsgerechter Fördermaßnahmen samt individueller Lernbegleitung für Schüler/innen, sowie die semesterweise Lehrstoffverteilung in Kompetenzmodule. Beides zusammen fördert die schrittweise und kontinuierliche Leistungserbringung der Schüler/innen und bereitet sie besser auf ein Hochschulstudium und das Erwerbsleben vor.

Jedes Semester muss positiv abgeschlossen werden, jedoch wird das Wiederholen ganzer Schuljahre mit der neuen Oberstufe deutlich reduziert. Alle positiv erbrachten Leistungen bleiben erhalten, nur negativ Abgeschlossenes muss ausgebessert werden.

Die Neuausrichtung des Unterrichts in der Oberstufe stärkt somit auch die individuelle Verantwortung der Schüler/innen und fördert einen sorgfältigen Umgang mit der Lernzeit. Dies trifft auch auf die Begabungsförderung zu, die mit der neuen Oberstufe deutlich erweitert wird. Dadurch wird einerseits dem Wunsch nach Individualisierung des Unterrichts entsprochen und andererseits eine effiziente Gestaltung der individuellen und persönlichen Schullaufbahn ermöglicht."

Zitat: Dr.in Sonja Hammerschmid Bundesministerin für Bildung in der Broschüre "Die neue Oberstufe – Individuell und kompetenzorientiert / Grundinformation und Ziele im Überblick"

Sie können Sich über den unten stehenden Link diese Broschüre laden oder einen Ausdruck beim EV anfordern. 

https://www.bmb.gv.at/schulen/unterricht/ba/nost/grundinformation.pdf?5l539f

Als Vertreter der Eltern der HAK / HAS Baden haben sich einige Mitglieder intensiver mit diesem Thema auseinandergesetzt und entsprechende Vorträge besucht. Die Worte der Ministerin klingen sehr schön und als Schülerin oder Schüler ist man vielleicht versucht, es mit "ich kann nicht mehr sitzenbleiben" zu übersetzen. Das ist leider ein Trugschluss, da spätestens zur Matura alle Gegenstände positiv sein müssen. Im schlimmsten Fall ist der Antritt zur Matura NICHT mehr möglich und alle Jahre waren vergebens. Die Betroffenen würden OHNE Schulabschluss die Schule verlassen müssen. 

Derzeit ist noch nicht sicher, wann die NOST auch an unserer Schule eingeführt wird. Die Schule kann insgesamt für eine früherer oder spätere Einführung plädieren. Aus Sicht der EV Vertreter befürworten wir eine möglichst späte Einführung, da noch viele Durchführungen ungeklärt sind und wir unseren Schülerinnen und Schülern die mehrfachen Nachjustierungen des Systems ersparen möchten. Ganz wichtig ist uns der Hinweis, dass dieses System eine hohe Form der Selbstdisziplin der Schülerinnen und Schüler voraussetzt und diese darüber aufgeklärt und informiert werden müssen.

Mit herzlichen Grüßen für das Team des Elternverein 

Ihr Dr. Andreas Kruse

Obmann

 

 

 

 

 Wir danken unseren Sponsoren und Schulpartnern recht herzlich!

                                 LKW-WALTER-Logologo-neudorfler graulogo steinmetz graunoen 150x150 grausparkasse grau

Kontakt - Impressum