„schülerInnen.gestalten.wandel“

„schülerInnen.gestalten.wandel“

17. Jänner / 3as / Brief-Verteilerzentrum Wien-Inzersdorf  Eine weitere durch die...

GVA-Workshop

GVA-Workshop

2. Klassen | 17. Dezember | GVA-Workshop zum Thema Mülltrennung Am 17. Dezember war...

NÖN

NÖN

14. Dezember | Journalistische Praxis - Medienteam | NÖN „Man weiß gar nicht,...

„Humbug“? – not at all!

„Humbug“? – not at all!

4bk | 17. Dezember | Englisch Den Theatermonat Dezember beschlossen einige Schülerinnen und...

Körperwelten

Körperwelten

2bs I 7. Jänner 2020 I ANWA Die Schülerinnen und Schüler der 2bs starteten den...

  • „schülerInnen.gestalten.wandel“

    „schülerInnen.gestalten.wandel“

  • GVA-Workshop

    GVA-Workshop

  • NÖN

    NÖN

  • „Humbug“? – not at all!

    „Humbug“? – not at all!

  • Körperwelten

    Körperwelten

Schülerliga Basketball

22. Oktober | Schülerliga Basketball | Sport- und Veranstaltungshalle Baden

HAK Baden vs Maria Enzersdorf | Endstand: 46:44 (25:32)

Im ersten Spiel traten die HAK Schüler gegen den amtierenden Meister aus Maria Enzersdorf an. In diesem Jahr verstärkte sich die Mannschaft durch Fabian Lesny, der gemeinsam mit seinem Bruder Sebastian Lesny für doppelten Kampfgeist am Feld sorgte. Letztendlich konnte die HAK Baden nach einem schweren Kampf als Sieger vom Platz gehen.

Endstatistik des Spieles: Lesny Sebastian 25 Punkte, Lesny Fabian 19 Punkte, Kouch Matthias 2 Punkte.

HAK Baden vs BRG Klosterneuburg | Endstand: 56:52 (38:39)

Der nächste Gegener, dem es entgegenzutreten galt, waren die jungen Klosterneuburger. Eine besondere Herausforderung, da auf der anderen Seite insgesamt 7 Vereinsspieler standen. Am Anfang setzte sich Klosterneuburg klar ab. Doch dann ging die Show der HAK Baden los. Wieder gaben die Brüder alles am Feld und schafften den zweiten Sieg zu holen und somit die Gruppe zu gewinnen.

Endstatistik des Spieles: Lesny Sebastian 41 Punkte, Lesny Fabian 15 Punkte

Im Final-Four werden die HAK Schüler entweder auf das BORG Deutsch-Wagram oder auf das BRG Biondekgasse treffen. Für die Spieler der HAK Baden: Lesny Sebastian und Fabian, Kouch Matthias, Reiner Tobias, Rizzardi Luca, Kienberger Alexander, Reljic Djordje und Silaghi Eduard bleibt es also spannend!

 

 

Ein Blick in eine dystopische Zukunft

2bs, 3bk | 18. November | Englisch | Little Joe im Cinema Paradiso

Alice ist eine leidenschaftliche Wissenschafterin in einem High-Tech-Labor. Um die Menschen dauerhaft glücklich zu machen, entwickelt sie eine purpurrote Pflanze. Doch der Duft dieser Blume verändert die Menschen nachhaltig, sie werden unnahbar, fremd und rätselhaft. Manipuliert „Little Joe“ - so heißt die Pflanze - die Menschen oder bildet sich Alice alles nur ein? Der packende Science-Fiction-Thriller gibt den Schülerinnen und Schülern der 2bs und 3bk und ihren Lehrerinnen Dipl.-Päd. Claudia Gelbmann, Mag.a Beate Jorda ein Rätsel auf ...

Herbstlauf 2019

Das Bewegungs- und Sportteam gratuliert den schnellsten Läuferinnen des Herbstlaufes 2019. Gold, Silber und Bronze gingen an Nevena Banov, 3ck, Emma Farkas, 1bk, und Azra Masinovic, 1ak. Die Schülerinnen konnten sich über vom Elternverein gesponserte Kinokarten freuen.

Schülerinnen:
Hinten vlnr: Leonie Deyer, 1ak, Azra Masinovic, 1ak, Sarah Sklepic, 1ak, Viktoria Mayer, 1ck
Vorne vlnr: Özge Arslan, 1bk, Emma Farkas, 1bk, Lisa Siczkowsky, 1bk, Nevena Banov, 3ck, Lisa Lenhart, 1ck

Jobchancen durch moderne Ausbildung

Die Infomesse der HAK/HAS Baden fand am Freitag, den 22. November von 13:30 bis 18:00 Uhr und am Samstag, den 23. November von 9:00 bis 12:00 Uhr statt.

Alle interessierten Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern konnten sich an diesen beiden Tagen einen Überblick über das gesamte Bildungsangebot der Handelsakademie, der Handelsschule und der Handelsakademie für Berufstätige verschaffen.

Als Orientierungshilfe erhielt man am „Infocenter“ gleich beim Eingang einen Plan, der über alle Aktivitäten Auskunft gab. In Kurzvorträgen wurde die Handelsakademie Baden mit ihrem Bildungsangebot vorgestellt. Auf Wunsch führten dann engagierte Schülerinnen und Schüler durch das Haus. Ebenso stand der Elternverein als Ansprechstelle bereit.

Nicht nur fachliche Kompetenz, sondern auch die Fähigkeit, im Team zu arbeiten und zu kommunizieren, gehört zum Anforderungsprofil der Absolventinnen und Absolventen der Handelsakademie. Die Messebesucher konnten sich an den Ständen und beim Schaubetrieb der Übungsfirmen im Betriebswirtschaftlichen Zentrum ein Bild davon machen, wie diese Fähigkeiten trainiert und umgesetzt werden.

An speziellen Infoständen sowie in Kurzvorträgen gab es weitere Auskünfte über die wirtschaftlichen Fächer und die vier Ausbildungsschwerpunkte, die an der Handelsakademie geboten werden:

·         Kommunikationsmanagement und Marketing

·         Informations- und Kommunikationstechnologie – E-Business

·         Management, Controlling und Accounting

·         Enterprise Resource Planning.

Vertiefende Informationen gab es ebenso über das Bildungsangebot der Handelsschule sowie der Handelsakademie für Berufstätige.

Im Obergeschoß präsentierten sich die allgemeinbildenden Fächer, außerdem gab es einen Überblick über das Sprachenangebot der Schule – dabei lockten Großbritannien, Frankreich, Italien oder Spanien als Ziele bisher durchgeführter Sprachreisen.

Über die Arbeit des Medienteams, die sportlichen Aktivitäten an der HAK und die Aufnahmemodalitäten konnte man sich im Rahmen der Infomesse ebenfalls einen Überblick verschaffen.

Schlussendlich machten sehr viele zukünftige Schülerinnen und Schüler auch noch von der Möglichkeit Gebrauch, einen Schnuppertag zu buchen.

Mit einem engagierten SchülerInnen- und LehrerInnenteam wurde dies ein äußerst erfolgreicher Event.

Art meets Sports

Der Sportbereich unserer Schule wurde mittels eines künstlerischen, modernen Graffitis vom Künstler Christoph Janscha neu in Szene gesetzt. Ermöglicht wurde dies durch die Erlöse aus dem Schulball 2018/2019.

 

 Wir danken unseren Sponsoren und Schulpartnern recht herzlich!

                                 LKW-WALTER-Logologo-neudorfler graulogo steinmetz graunoen 150x150 grausparkasse grau

Kontakt - Impressum